Stuttgart, 11. Oktober 2014

Norbert Lotz: ACT bei Ängsten
 
http://www.stiftung-psyche.de/impressum/stiftung-psyche/akademie/sa3-act-bei-aengsten

Freiburg, 20.-22. September 2014

VT Woche in Freiburg
 
Norbert Lotz hält die Kurse:
Rhetorik im Alltag – Schlagfertigkeit kann man lernen
Selbstverteidigung und Verhaltenstherapie
Metaphern und Geschichten gekonnt einsetzen


Wolf-Ulrich Scholz leitet die Kurse:
Tai Chi (Taiji) und Qigong in der Verhaltenstherapie von Angst und Depression
Werteorientierte Vorgehensweisen in der neueren Kognitiven Verhaltenstherapie
Einführung in die kognitiv-verhaltenstherapeutische Hypnose

http://www.vtwoche.de/images/PDFs/programm_freiburg_2014.pdf

Vor 25 Jahren hielten Wolf-Ulrich Scholz und Norbert Lotz ihren ersten Kurs auf der VT-Woche Freiburg.
Thema: Die Rational-Emotive (Verhaltens-)Therapie – RE(V)T

Quedlinburg, 12.-13. September 2014

Christina Oxfort, Ph. D.                                                                                                          
Dipl.-Biol., Heilpraktikerin für Chinesische Medizin                                     
(www.neiyanggong.com):
Dreh- und Angelpunkte


http://www.mdap.de/k273.html

Quedlinburg, 05.-06.September 2014

 
Norbert Lotz hält den Kurs:
In zwei Tagen vom Mauerblümchen zum Entertainer?
Rhetorische Kniffe für den Alltag


Literaturempfehlung:
Lotz, N. (2012): Rhetorik im Alltag – Schlagfertigkeit kann man lernen. Buch
Lotz, N. (2012): Rhetorik im Alltag – Schlagfertigkeit kann man lernen. DVD/CD
 
Bestellung:
http://www.first-institut.de/publikationen.php

über AMAZON

Buch http://www.amazon.de/gp/product/3931562077
DVD/CD http://www.amazon.de/gp/product/B00DDPV0FS
Buch + DVD/CD http://www.amazon.de/gp/product/3931562182


http://www.mdap.de/k272.html

Bremen, 29.-30. August 2014

Im Rahmen der Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten hält Norbert Lotz den Kurs:
ACT – Akzeptanz- und Commitmenttherapie

-


Institut für Psychologische Psychotherapieausbildung, IPP Bremen GmbH in Kooperation mit der Universität Bremen und der Christoph-Dornier-Stiftung für Klinische Psychologie.

Bad Dürkheim, 12. Juli 2014

IFKV
 
Norbert Lotz gibt eine Einführung in die Akzeptanz- und Commitment-Therapie:
ACT: Therapie und Lebenshaltung

http://www.ifkv.de/index.php?id=1869

Literaturempfehlung
Lotz, N. (2012): ACT im Interview.
http://www.first-institut.de/container/pdf2_5_fragen_zu_act_85.pdf

 


München, 04. – 06. Juli 2014

VT Woche
 
Norbert Lotz hält die Kurse:
Best of ACT, Achtsamkeit und KVT
http://www.vtwoche.de/muenchen.html

Lübeck, 20. – 23. Juni 2014

VT Woche
 
Norbert Lotz hält die Kurse:
Der achtsame Umgang mit Sprache in Therapie, Beratung, Supervision und Coaching
Metaphern und Geschichten gekonnt einsetzen
Selbstverteidigung und Verhaltenstherapie

http://www.vtwoche.de/luebeck.html

Quedlinburg, 09. – 10. Mai 2014

Mitteldeutsche Akademie

www.mdap.de

Bei der Mitteldeutschen Akademie für Psychotherapie hält Norbert Lotz den Kurs:
Achtsamkeitsbasierte Ansätze als Methode der kognitiven Umstrukturierung am Beispiel des medizinisch-therapeutischen Qigong
 



Mehr Bilder und Informationen

Dresden, 26. – 30. April 2014

VT Woche in Dresden
 
Norbert Lotz hält die Kurse:
Akzeptanz- und Commit-Therapie (ACT)
Rhetorik im Alltag – Schlagfertigkeit trainieren
Musik und Gesang in der verhaltenstherapeutischen Behandlung
Das merk‘ ich mir! – Gedächtnistraining leicht gemacht  

 

Berlin, 04. – 05. April 2014

5-teilige ACT-Fortbildung in Berlin mit Norbert W. Lotz
Teil V: Erfahrungen mit ACT

Mainz,28. – 31. März 2014

VT Woche in Mainz

Best of ACT, Achtsamkeit und KVT
Nach dem erfolgreichen Start dieses neuen Kurses auf der 100. VT-Woche in Dresden 2013 wird er in diesem Jahr in mehreren Städten angeboten.  Norbert Lotz gibt einen Einblick in seinen Arbeitsstil.
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bearbeiten ein eigenes Problem und verfolgen dieses mit einer
Kombination aus ACT-, Achtsamkeits- und KVT-orientierten Vorgehensweisen.
Integration und wechselseitige Inspiration durch die Anwendung der Methoden sollen aufgezeigt
werden.

Literatur:
Lotz N. 2012. ACT im Interview. www.report-psychologie.de Juli/August 2012.
oder first-institut.de/downloads (Name: C97: report psychologie 8/2012)
Lotz N. 2011. Keine Angst vor der Nadel. Naturheilpraxis 5.
Lotz N. 2010 (3. Aufl.). Die Rationale Selbstanalyse (RSA) – Ein Arbeitsblock zur erfolgreichen
Selbstveränderung.
Lotz N. 2006. Das Innere Selbstgespräch oder Wie Sie Ihre Gefühle und Verhaltensweisen
wirksam beeinflussen können. Eschborn: Klotz. Als DVD/CD: Landau: tm-medien.
Bestellung über www.first-verlag.de oder www.amazon.de
 
Der achtsame Umgang mit Sprache in Therapie, Beratung, Supervision und Coaching
http://www.vtwoche.de/mainz.html

Meiringen, 14. – 16. März 2014

VT Woche in Meiringen

Norbert Lotz hält die Kurse:
Akzeptanz- und Commit-Therapie (ACT)
Der achtsame Umgang mit Sprache in Therapie, Beratung, Supervision und Coaching

http://www.vtwoche.de/meiringen.html

Berlin, 22. – 23. Februar 2014

5-teilige ACT-Fortbildung in Berlin mit Norbert W. Lotz
Teil IV: ACT und KVT – Integrative Anwendungen

Mehr Bilder und Informationen

Birstein , 15. – 16. Februar 2014

10. Yoga-Symposium in Birstein

Norbert Lotz hält den Vortrag: Yoga und Psyche - Anwendungen aus der modernen Psychotherapie-Forschung

Dipl.-Biol. Christina Oxfort, Ph. D., Dozentin am FIRST, leitet den Workshop:
Ordnung schaffen – Yoga-Rezepte für die Wechseljahre

siehe Nei Yang Gong Schule, Bad Vilbel
http://www.neiyanggong.com/yoga

oder Ayurveda Akademie
http://www.ayurveda-akademie.org/symposien-und-events/yoga-symposium



Berlin, 24. – 25. Januar 2014

5-teilige ACT-Fortbildung in Berlin mit Norbert W. Lotz
Teil III: Fallkonzeptionen

Lübstorf/Schwerin, 25. – 26. Oktober 2013

Norbert Lotz hält einen Vortrag und gibt einen Workshop zum Thema:
Einsatz von Metaphern und Geschichten in der Psychotherapie.
 

Berlin, 18. – 19. Oktober 2013

5-teilige ACT-Fortbildung in Berlin mit Norbert W. Lotz
 

Stuttgart, 11. – 12. Oktober 2013

Haben Sie das Stärkungsmittel probiert?“ -
„Nein, ich hatte leider keine Kraft, die Flasche zu öffnen.“
 
Norbert Lotz hält den Kurs: Metaphern und Geschichten gekonnt einsetzen.

Literaturempfehlung:
Lotz, N. (2012): Gedachte Gedanken. www.first-institut.de/publikationen

Quedlingburg, 27. – 28. September 2013

Mitteldeutsche Akademie

www.mdap.de

Bei der Mitteldeutschen Akademie für Psychotherapie hält Norbert Lotz den Kurs:
Acceptance and Commitment Therapy (ACT)

Birstein, 05. – 12. August 2013
Rosenberg: Europäische Akademie für Ayurveda

Einwöchiges Seminar  zum Thema "Kommunikation und Gesprächsführung in
der psychologischen Ayurveda-Beratung"



Mehr Bilder und Informationen

Lübeck, 24. Juni 2013

Verhaltenstherapie-Tage in Lübeck
 
Bei den Verhaltenstherapie-Tagen in Lübeck hält Norbert Lotz den Kurs:
Metaphern und Geschichten gekonnt einsetzen
 
Häufig lassen sich kognitive Muster durch ausgewählte Metaphern und Geschichten
schnell und nachhaltig beeinflussen.
Wie Sie diese auswählen und gekonnt einsetzen, wird im Kurs aufgezeigt und eingeübt.
 
Buchempfehlung
Lotz, N. (2012): Gedachte Gedanken. www.first-institut.de/publikationen


Berlin, 01. – 02. Juni 2013

2. Psychotherapie-Tage in Berlin
 
Norbert Lotz hält einen 2-tägigen Einführungskurs zur
Akzeptanz und Commitment Therapie.
www.kongress2013.awp-berlin-online.de/programm
 
 Literaturempfehlung
Lotz, N. (2012): ACT im Interview.
www.report-psychologie.de/thema-des-monats/archiv/artikel/akzeptanz-und-commitment-therapie/
 

Dresden, 26. – 30. April 2013


VT Woche in Dresden

Norbert Lotz hält die Kurse:
Akzeptanz- und Commit-Therapie (ACT)
Rhetorik im Alltag – Schlagfertigkeit trainieren
Musik und Gesang in der verhaltenstherapeutischen Behandlung
Das merk‘ ich mir! – Gedächtnistraining leicht gemacht  
 

Hiob-Musik-Abend am 20.04.2013
mit Komponist Norbert W. Lotz

Liebe „Hiob-Interessierte“,
zum Jahresjubiläum der Uraufführung Oratorium Hiob
findet am Samstag den 20.04.2013 ein Musikabend statt.

Beginn:  19:30 Uhr.

Die Komposition wird an Beispielen von Komponist Norbert W. Lotz  erklärt.
Die Gebühr beträgt € 30,00  wird jedoch als Spende weitergeleitet

Hinweis:
Bei Interesse finden Sie auch auf unsere Website
unter Publikationen Hörproben und CD/DVD zu HIOB.

09. – 10. Februar 2013


Im Februar beginnt das Curriculum medizinisch-therapeutisches Qigong
als achtsamkeitsbasiertes Vorgehen. Die akkreditierten Kurse finden in
verschiedenen Städten statt.

Birstein, 02. – 03. Februar 2013

 
9. Yoga-Symposium in Birstein

Norbert Lotz eröffnet den 2. Vortrags-Tag mit dem Thema:
Wie sich die Haltung mit der Haltung ändert –
Wissenschaftliche Studien für mehr Lebensglück.
http://www.neiyanggong.com/yoga



Mehr Bilder und Informationen

Buch Rhetorik, 20. Dezember 2012


Die 2. Auflage von Rhetorik im Alltag ist fertiggestellt.
Zu diesem Thema hält Norbert Lotz Kurse bei den IFT-VT-Wochen 2013.

Leseprobe:
 Leitgedanken zur 2. Auflage
 Zur Atmosphäre von Schlagfertigkeit

 
Kurse mit Norbert Lotz:
 
Mainz, 15.03.2013 (Nr. MZ015)
Dresden, 29.04.2013 (Nr. DD034)
Lübeck, 23.06.2013 (Nr. HL020)
Freiburg, 22.09.2013 (Nr. FR021)

 
Anmeldungen: www.vtwoche.de oder bei Elke Wirges, 089-360804-94

Quedlinburg, 19. – 20. Oktober 2012


Mitteldeutsche Akademie

www.mdap.de

Bei der Mitteldeutschen Akademie für Psychotherapie hält Norbert Lotz den Kurs:
Das merk ich mir! – Effektives Gedächtnistraining

Freiburg, 16. – 19. September 2012


VT Woche

www.vtwoche.de/freiburg
 
Norbert Lotz hält drei 1-tägige Workshops:
Akzeptanz und Commitment Therapie (ACT): Grundlagen und Anwendungen
Achtsamkeitsbasierte Ansätze kognitiver Umstrukturierung am Beispiel des medizinisch- therapeutischen Qigong
Metaphern und Geschichten gekonnt einsetzen

Birstein, 08. – 09. September 2012


14. Internationales Ayurveda-Symposium

www.ayurveda-symposium.org
 
Zur Expertenrunde / Podiumsdiskussion am Samstag, 18:00 Uhr
 
Soziale Gesundheit mit Ayurveda im globalen Spannungsfeld von Gesellschaft und Individuum
ist Norbert Lotz eingeladen zusammen mit Prof. Dr. med. Michalsen, Prof. S.N. Gupta, Dr. Ellis Huber, Dr. Wiebke Mohme, Dr. Antonio Morandi, Mark Rosenberg.

Singapur, 08. August 2012


Stress Management – Updated


Mehr Bilder und Informationen

Malaysia, 05. - 06. August 2012


6th International Conference on Ayurved and Complementary System of Medicine in Malaysia
Norbert Lotz eröffnet mit einem Keynote Referat den zweiten wissenschaftlichen Abschnitt.
Thema: Treating Depression Efficiently – Ayurveda and Cognitive Behavior Therapy as Twin-Packs


Mehr Bilder und Informationen

report psychologie : Ausgabe Juli / August 2012


ACT im Interview

Was ist Akzeptanz- und Commitment-Therapie? Wo liegen ihre Ursprünge? Welche Interventionen sind entscheidend? Diese und weitere Fragen beantwortet Prof. Norbert W. Lotz im Interview von Susanne Koch für report psychologie.

www.report-psychologie.de/thema-des-monats/archiv/artikel/akzeptanz-und-commitment-therapie/

Der externer Link mit dem vollständigen Interview bei report psychologie abrufbar unter:
www.report-psychologie.de/fileadmin/user_upload/Thema_des_Monats/7-8-12-Lotz.pdf

Bestellung:
www.report-psychologie.de/heft/archiv/ Ausgabe: Juli/August 2012


 

Berlin, 08. – 10. Juni 2012


Psychotherapietage Berlin

kongress2012.awp-berlin-online.de
 
Norbert Lotz gibt einen 2-tätigen Workshop über Akzeptanz und Commitment Therapie.

Dresden, 04. – 08. Mai 2012


VT Woche in Dresden

Auf der VT-Woche in Dresden hält Norbert Lotz auf der Eröffnungsveranstaltung nach
Prof. Hammelstein den Vortrag: Sprache – ein oftmals unterschätztes Arbeitsmedium in der VT
 
„Meine Vortragsbotschaft möchte ich wie folgt formulieren:
Lassen Sie uns immer wieder aufmerksam und achtsam sein, dass unsere Sprache die Erkenntnisse unserer Therapieausrichtungen repräsentiert.“


Mehr Bilder und Informationen

Frankfurt am Main, 21. April 2012


HIOB
Oratorium für Orchester, Sopran, Alt, 2 Tenöre, Bariton, Bass
Uraufführung Samstag, 21. April 2012, 20.00 Uhr
Frankfurter Philharmoniker, Dirigent: Peter Zelienka


Im Sendesaal des Hessischen Rundfunks findet die Uraufführung von Hiob statt.
Norbert Lotz hat die Passagen aus dem Bibel-Text ausgewählt und die Musik komponiert.
Die Frankfurter Philharmoniker spielen unter der Leitung von Peter Zelienka.
Die Aufnahmeleitung: Boguslaw Furtok.
Die Life-Aufnahme mit Konzert-Einführung ist ab September 2012 auf DVD und CD erhältlich.


Mehr Bilder und Informationen

Puna, Indien 05. – 08. Januar 2012


1. Ayu Welt Kongress

Zum 1. Ayu Welt Kongress in Puna, Indien, ist Norbert Lotz als Keynote Speaker geladen zum Thema:
What is Mind? Updated Methods.
 
“Mind” ist ein Begriff (von be-greifen), eine Etikettierung für etwas, das vorfindlich wohl nicht in dieser definierten Form existiert. Die Benennung, so hilfreich sie sein kann, darf nicht die Existenz vortäuschen.
Der Vortrag befasst sich in seinem Hauptteil damit, wie wir über Bewegung Gedankennetze und Handlungspläne direkt beeinflussen können.
Es nahmen über 1300 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus 17 Ländern an diesem Kongress teil.


Mehr Bilder und Informationen